Ihr wolltet schon immer den perfekten Junggesellenabschied feiern, wisst aber nicht so genau wo ihr mit der Organisation beginnen sollt? Kein Problem, denn die Experten von Crazy JGA helfen euch gerne mit der Planung eures perfekten JGA weiter.

Immer mehr Leute wollen ihren JGA im Ausland verbringen. Die Top-Destinationen der Deutschen waren in den letzten Jahren Prag, Budapest, Bratislava, Krakau und Amsterdam. Die vorrangig osteuropäischen Städte bieten ihren Besuchern die ideale Vorlage für ein unvergessliches Erlebnis.

Prag ist der perfekte Ort für einen aufregenden Tages- und Nachtaufenthalt zu günstigen Preisen. Die Stadt bietet neben den besten Stripclubs Europas, eine wunderschöne Innenstadt, sowie viele Bars und Aktivitäten, wie Panzerfahren, Schießen, Quadfahren und Co.

Prag wird eigentlich nur von einer Destination übertroffen: Budapest, dem Reiseziel Nr. 1, wenn es um Junggesellenabschiede geht. Die schöne Hauptstadt Ungarns wird von der Donau in zwei Teile gesplittet: Buda, der Stadtteil mit dem Burgpalast und dem Gellértberg & Pest: der flachere Teil mit dem Parlament. Beide ehemalige selbstständige Städte sind reich an architektonischen Meisterwerken, sowie außergewöhnlichen Bars, Outdoor-Clubs und der längsten Limousine Europas. Eine ganz besondere Aktivität für euren JGA in Budapest stellt das Spa-Clubbing dar. Hier heißt es einfach: Badehose oder Bikini einpacken und ab geht die Party inmitten der Bäder von Budapest.

Eine weitere Top-Destination aus Osteuropa stellt Bratislava dar. Besonders bei den Österreichern und Süd-Deutschen sehr beliebt, gilt diese Stadt als bekannter Ort für Junggesellenabschiede mit nur wenigen Touristen, einem turbulentem Nachtleben, sowie einer großen Auswahl an verschiedenen Clubs und Bars. Da die Einheimischen der slowakischen Hauptstadt als besonders freundlich gelten, fühlt man sich in der Stadt schnell willkommen.

Die nächste Top-Destination des Ostens lautet Krakau. Neben einer schönen Altstadt ist das Nachtleben nicht zu unterschätzen. Das Besondere: viele Bars und Clubs befinden sich im Keller alter Gebäude. Durch die relativ kleine Größe der Stadt können die meisten Clubs, Pubs, Restaurants und sonstige Aktivitäten leicht zu Fuß erreicht werden.

Eine sehr beliebte Destination ist nachwievor Amsterdam. Amsterdam ist einzigartig für seine Coffee Shops. Aber nicht nur das, die Stadt bietet so viel mehr: das  Rotlichtviertel, Kanäle, jede Menge Bier, eine außergewöhnliche Architektur und tolle Clubs. Da diese Destination aber bei Touristen aus aller Welt sehr gefragt ist und für jeden etwas bietet, sollte man hier möglichst früh buchen.

Seid ihr bereit euren JGA unvergesslich werden zu lassen & ihn so richtig professionell planen zu lassen? Dann lasst euch von den Experten von Crazy JGA beraten und macht euch bereit einen JGA der Extraklasse zu erleben! Übrigens: wer über Leetchi eine Sammelkasse für seinen JGA erstellt und bei Crazy JGA einlöst, spart die Transaktionsgebühren.

 

 

 

Wir wünschen euch viel Spaß!