Ihr habt bereits eine private Sammelaktion bei Leetchi erstellt aber diese kommt noch nicht ins Rollen? Hier geben wir euch ein paar Tipps,  wie eure Sammelaktion zum vollen Erfolg wird!

Gestaltet euer Fundraising so informativ wie möglich!

Desto mehr Informationen ein Spender über die Sammelaktion erhält, desto größer eure Chance auf eine Spende! Denn: ein Spender möchte natürlich wissen, was genau mit seinem Geld geschehen soll und wie versichert wird, dass es genau dort ankommt, wie es in der Beschreibung angegeben ist! Aus diesem Grund ist Transparenz A und O. 

Also vergesst nicht, in eurer Beschreibung zu erläutern, um was es bei dem Fundraising-Projekt geht und für was Gelder eingesetzt werden. Auch ist es schön, wenn die Sammelaktion mit Bilder ergänzt wird. Nicht nur das Titelbild kann personalisiert werden, auch in der Beschreibung ist es möglich, Bilder und Videos einzubinden. Wie das geht, könnt ihr an dem Beispiel von “Clothing the Gap” sehen, die haben eine Sammelaktion für ihr Projekt erstellt und dabei tolle Bild-und Textmaterialien eingebunden!

Foto: Style ohne Grenzen – Die Rollstuhlfahrerhose mit sozialem Doppelnutzen (Leetchi-Sammelaktion)

Ihr habt einen Blog oder eine Facebook-Seite, die genau das Thema eurer Sammelaktion behandelt? Super! Auch Links können gerne in die Beschreibung eingefügt werden.

Des Weiteren, könnt ihr noch Feinheiten anpassen: Soll der Sammelpool öffentlich oder privat sein, welche Spendenhöhe wollt ihr erreichen, wie lange muss die Sammelaktion laufen? Diese und mehr Optionen findet Ihr unter “Alle Einstellungen”.

Teilt eure private Spendenaktion mit eurem Umfeld

Oft unterschätzt wird die Tatsache, dass DU für deine Sammelaktion verantwortlich bist! Und wer würde dich lieber unterstützen, als die Menschen die dich kennen und dir vertrauen? Deswegen heißt es: Informiere so gut wie möglich dein persönliches Umfeld. Ob Familie, Freunde, Bekannte, Kollegen, Nachbarn, Vereinsmitglieder, Mitschüler – desto mehr Leute über die Aktion erfahren, desto größer die Chance, dass sich jemand beteiligt! Außerdem: desto mehr Klicks und Aufmerksamkeit der Spendenaufruf oder das Crowdfunding erhält, desto eher kann es über Suchmaschinen gefunden werden!

Bleibt an eurer Sammelkasse dran!

Kein Meister ist vom Himmel gefallen und auch bei den Sammelaktionen zählt: Geduld zahlt sich aus! Ein sehr gutes Beispiel ist der Blogger Max, der so viel Geld durch Spenden sammeln konnte, dass er seinem obdachlosen Freund Klaus einen Wohncontainer kaufen konnte. Sein Projekt, dass zunächst aussichtslos schien, hat er stetig verfolgt und sich nie mit einem “Nein” zufrieden gegeben. Auch hat er die Presse mit eingebunden, woraufhin noch mehr Menschen auf seine Initiative aufmerksam wurden.

Auch Max Bryan hat seine Spendenaktion über Leetchi erstellt. Foto: Max Bryan Facebook 

Sobald eine Sammelaktion erstellt worden ist, sollte diese bestmöglichst mit so vielen Menschen aus dem eigenen Umfeld geteilt werden wie möglich. Denn: wer würde lieber mithelfen, als Personen, die einen kennen und vertrauen? Bei Leetchi habt ihr die Option, Bekannte per Email und Social Media zu eurer Sammelaktion einzuladen. Außerdem gibt es die Option, den jeweiligen Personen eine Erinnerungsnachricht zu hinterlassen. Oft möchten Menschen gerne unterstützen, vergessen jedoch im Alltag auf Emails zu antworten!

Auch euch kann der Weg über die Presse helfen, um eure Reihweite zu steigern! Regionalzeitungen, Radiosender und Fernsehformate berichten gerne und häufig über Themen, für die sich Bürger einsetzen. 

Und nicht vergessen: Auch außerhalb des Internets darf über die Sammelaktion gesprochen werden! Viele Menschen aus eurem Umfeld helfen sicherlich gerne. Also warum nicht der Verkäuferin in der Bäckerei oder dem Friseur von nebenan von seinem neusten Projekt erzählen? Oft verstehen Menschen dann, wie sehr euch ein Projekt am Herzen liegt. 

Übrigens: Fortschritte und aktuelle Informationen können in dem Bereich “Neuigkeiten” eingefügt werden- so können Spender darüber auf dem Laufenden gehalten werden, wie es mit der Sammelaktion vorangeht.

Jetzt durchstarten!