Frauen – die besseren Crowdfunder?

Unsere Statistik zeigte, dass vor allem Frauen Spendenaktionen auf unserer Crowdfunding Plattform erstellen. Jährlich hilft Leetchi mehreren hunderten Frauen ihre Ziele zu verwirklichen, egal ob sie Geld für sich selbst oder andere sammeln. Internationale Studien zeigen zugleich, dass Frauen nicht nur aktivere Nutzer auf Crowdfunding Plattformen sind, sondern bei ihren Spendenaktionen auch erfolgreicher sind. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass sich Frauen mehr Mühe beim Erstellen der Spendenaktion geben. Ein ansehnliches Foto, eine interessante Beschreibung und das Teilen auf den sozialen Netzwerken, viele Frauen sind geschickter als die männlichen Plattform-Nutzer.

Darum müssen Frauen crowdfunden

Auf unserer Crowdfunding Plattform gibt es immer wieder interessante Projekte von mutigen Frauen, die etwas verändern oder andere Menschen finanziell unterstützen wollen. Frauen sollen und müssen crowdfunden, damit ihre Ideen und Veränderun gsvorschläge besser unterstützt werden können; insbesondere untereinander sollten Frauen solidarisch sein und Spendenaktionen im Rahmen ihres möglichen unterstützen. Genau dies zeigt übrigens auch unsere kürzlich veröffentlichte Studie: Frauen starten Spendenaktionen gerne für andere Frauen und werden dabei gerne von wiederum anderen weiblichen Teilnehmern unterstützt. Die Bereitschaft zur Solidarität unter Frauen ist also vorhanden, jetzt muss sie nur noch ausgeschöpft werden.

Statistik Leetchi Crowdfunding Plattform

Doch Frauen sind nicht nur die Hauptakteure, wenn es um das kreieren von Spendenaktionen geht, oftmals werden viele Sammelaktionen für Frauen oder soziale Einrichtungen, die Frauen helfen sollen, erstellt. Häufig sind es hauptsächlich weibliche Probleme, welche in diesen Sammelaktionen thematisiert werden: Genitalverstümmelung, Lipödem oder finanzielle Hilfe für alleinerziehende Mütter.

Crowdfunding Platform

Leetchi freut sich Crowdfunding-Projekte von Frauen unterstützen zu können und somit neue Projekte und wichtige Aktionen zu fördern. Immerhin wurde das Unternehmen vor 9 Jahren selbst von einer jungen Frau gegründet.

Wenn Frauen sich also weiterhin gegenseitig motivieren und dazu aufrufen etwas zu verändern, dann können daraus interessante und erfolgreiche Projekte entstehen.

Lust gleich loszulegen?