Egal ob groß oder klein, dick oder dünn, zottelig oder gestriegelt, die unterschiedlichsten Tiere spielen oftmals in Leetchis Spendenaktionen die Hauptrolle. Hier erklären wir euch, wie einfach und effektiv Crowdfunding für Tiere ist.

Eine Vielzahl von Tieren brauchen jedes Jahr Hilfe, weil ihre Besitzer in Not geraten sind oder die Vierbeiner einen Unfall hatten. Die teuren Operationen und Medikamente sprengen oft den finanziellen Rahmen ihrer Besitzer. Vor allem Katzen- und Hundebesitzer wollen ihren Liebling im Haus nicht missen, weshalb viele von ihnen auf Crowdfunding zurückgreifen.

Egal ob große oder kleine Tiere

Allerdings brauchen nicht nur Kleintiere Hilfe sondern auch Huftiere, da die Futter- und Arztkosten oft das Budget übersteigen. Eine Kolik beispielsweise macht nicht nur Ihrem Pferd zu schaffen, sondern kann auch ihrer Haushaltskasse ein Problem bereiten. Damit ihr Glück also wieder auf dem Rücken ihres Pferdes liegt, können Sie per Crowdfunding Geld sammeln, um ihren Liebling bald wieder gesund in die Arme schließen zu können.

Crowdfunding für Tiere

Doch nicht nur Tierhaltern bietet Leetchi eine ideale Plattform, auch Tierheime oder Tierschutzorganisationen finden hier die perfekte Möglichkeit zum Spenden sammeln. Zur Zeit sucht das Tierheim Ayandena in Sevilla Hilfe für Umbauten und Futter. Damit die Tiere ein artgerechtes und schönes Zuhause bekommen, müssen die Gehege umgebaut und verändert werden. Ein kostspieliges Unterfangen, dass die Tierheimbetreiber vor ein finanzielles Dilemma stellen würde, wenn sie nicht die Möglichkeit hätten, Geld von ihrer Community zu erhalten. Crowdfunding für Tiere ist für diese Organisationen ein wahre Rettung.

 

Crowdfunding für Tiere

Die Besitzer des kleinen Hundewelpens Junior haben ebenfalls Probleme, die Kosten für seine Operation zu zahlen. Seitdem bekannt ist, dass der Junghund an einer Leberdysfunktion leidet, setzen seine Herrchen alles daran das Geld zusammenzusparen und gleichzeitig bei Unterstützern Spenden zu sammeln. Der pelzige Vierbeiner soll schließlich bald wieder mit seinen Artgenossen spielen und toben können.

Crowdfunding hat viele Facetten, es soll nicht nur Menschen in Notlagen unterstützen sondern auch Tiere.

 

Hier finden Sie alle unsere aktuellen tierischen Crowdfundingkampagnen.